Telefonnummer Circle Hallenbau05531 991380-20 E-Mail Circle Hallenbauinfo@circle-hallenbau.de

Reifenlagerhallen vom Spezialisten im Baukastenprinzip

26.10.2015

Schnellbauhallen von Circle Hallensysteme

Als Spezialist im Bau von Reifenlagerhallen gilt die Firma Circle Hallensysteme aus Holzminden. Die dazu passenden Reifenregale können gleich mitgeliefert werden, sodass der Kunde ein Komplettangebot erhält.

Dabei wird gemeinsam mit dem Kunden vor Ort der Lagerbedarf an Kundenradsätzen errechnet, festgelegt und entsprechend der individuell zur Verfügung stehenden Lagerfläche die Reifenregalanlage geplant. Die Halle wird dann dementsprechend über das Regalsystem geplant. Somit wird kein Zentimeter Lagerraum verschenkt, was sich schon angesichts der Grundstückspreise positiv auswirkt.

Ob kleine Reifenlagerhallen für 100 Radsätze oder größere Reifenlagerhallen für bis zu 1000 Radsätze und mehr - das flexible Baukastensystem passt sich dem Kundenbedarf an. Die Reifenlagerhallen sind in fünf Standardhöhen erhältlich und lassen sich in der Länge - auch nach Jahren -mittels Verlängerungsmodulen jederzeit kostengünstig erweitern, um steigendem Lagerbedarf Rechnung zu tragen.

Sowohl die Reifencontainer und Reifenlagerhallen als auch die Reifenregale werden zu 100 Prozent in Deutschland produziert.

Die Reifenregale von Circle Hallensysteme eignen sich besonders zur schonenden Reifeneinlagerung. Durch das spezielle Traversenprofil liegen die Reifen nicht auf den Kanten, sondern durch die abgerundeten Traversen wie in einem Bett. Dadurch werden Druckstellen vermieden, die bei herkömmlichen Reifenregalen durch die Kanten entstehen können.

Dieser besondere Vorteil ist insbesondere bei der Einlagerung von Kundenreifen (Winter-Sommerreifen) wichtig, da diese eine komplette Saison unbewegt im Reifenregal liegen.

Bereits im Angebotsumfang erhaltene Baupapiere und Typenstatik für die Reifenlagerhallen minimieren die Planungskosten.

Einfache Selbstmontage ist durch eine leicht verständliche Aufbauanleitung möglich, bei größeren Hallen entscheiden sich die meisten Kunden für eine Vollmontage der Reifenlagerhalle. Diese wird von einem Montageteam fachgerecht montiert.

Thema Kundenbindung

Aufgrund der Reifeneinlagerung kommt der Fahrzeugbesitzer mindestens 2 Mal im Jahr ins einlagernde Unternehmen Bei dieser Gelegenheit können neben dem Reifenwechsel auch notwendige Reparaturen erkannt und beseitigt werden und der Kunde kann über neue Modelle informiert werden.

Aufgrund der geringen Kosten für Lieferung und Montage der Lagerhallen beträgt die Amortisationszeit nicht mal 2 Jahre. Durch die zusätzliche Kundenbindung kann man von einer Amortisation vom ersten Tag an sprechen.

Informationen zur Reifeneinlagerung: www.circle-hallenbau.de

Zurück